auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Pensionsversicherungsanstalt - Ambulante Rehabilitation Amstetten (1. Stufe - Beweberauswahl)

Beschreibung:

Die Pensionsversicherungsanstalt und andere unmittelbar beteiligte Sozialversicherungsträger suchen Betreiber von bestehenden oder geplanten Rehabilitationseinrichtungen in Amstetten, welche Leistungen der ambulanten Rehabilitation in den Phasen II und III im Bereich der Zuweisungsindikationen laut den Planungsgrundlagen (Rehabilitationsplan 2016 und gegebenenfalls Rehabilitationsplan 2020) für Versicherte auf Grundlage von Verträgen erbringen. Beim gegenständlichen Vergabeverfahren handelt es sich um ein zweistufiges Zertifizierungsverfahren mit vorheriger EU-weiter Bekanntmachung zum Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit einem oder mehreren Betreibern nach den Regeln für besondere Dienstleitungen gemäß § 151 BVergG 2018. LINK: http://pensionsversicherung.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=163 Es wird bekannt gegeben, dass aufgrund der Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens und eines Antrages auf Erlassung einer einstweiligen Verfügung die Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme am Vergabeverfahren (1. Stufe des Verfahrens = Bewerberauswahl) wie im Formular angeführt vorab bis zum 19.12.2019, 12 Uhr, verlängert wird. Im Falle einer länger andauernden Verfahrenszeit wird die Teilnahmefrist neuerlich verlängert und dies durch eine Bekanntmachung erneut bekanntgegeben.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 2 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

26.11.2019

Dokumentnummer:

KDX714345-2019
Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Notfall