auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: PRÜFSYSTEM Freileitungsbau

Beschreibung:

Aufruf zum Wettbewerb durch Bekanntmachung über das Bestehen eines PRÜFSYSTEMS. Inhalt des Prüfsystems Freileitungsbau sind im Wesentlichen folgende Leistungen: -) Errichtung von neuen 110kV und 220kV Masttragwerken (Stahlgittermaste bzw. Stahlvollwandmaste, unterschiedliche Typen) -) Tiefbauarbeiten (Erdarbeiten, Herstellung der Mastfundamente als aufgelöste Einzelfundamente bzw. Blockfundamente mit Kleinbohr-/Mikropfählen bzw. Rammpfählen) -) Herstellung der Masterdungen -) Armaturenmontage und Seilzugarbeiten für Leiterseilsysteme und OPGW Erdseil Die Masttragwerke, Armaturen, Seile und Erdungsmaterialien werden voraussichtlich vom Auftraggeber beigestellt. Bei konkreten Vergabeverfahren werden die - ausgehend von diesem Prüfsystem - präqualifizierten Bewerber zur Angebotslegung eingeladen. Die Anforderungen, welche die Bewerber zur Teilnahme am Prüfsystem und folglich Präqualifikation erfüllen müssen, sind in den Prüfregeln/Prüfkriterien definiert.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 2 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

05.09.2019

Dokumentnummer:

KDX694327-2019
Ansicht Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung