auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: L 310 Piburger Straße km 0,83 - km 0,88, Erdrutsch Aufstieg Piburg

Beschreibung:

An der L 310 Piburger Straße von km 0,83 – km 0,88 ist eine talseitige Böschung mit einer Gesamtlänge von ca. 51 m durch rückverankerte Betonankerwände zu sichern.Die Höhe der Konstruktionen beträgt zwischen 2,5 m und 4,0 m. Die Rückverankerung erfolgt mittels ZVP-Nägel, welche je nach Lage eine Länge zwischen 5 m und 7 m inkl. Streifenfundament aufweisen. Insgesamt sind ca. 170 m² Böschung zu sichern.Zudem ist ein altes talseitiges Natursteinmauerwerk unterhalb der neu zu errichtenden Ankerwand durch eine ca. 70 m² große Spritzbetonsicherung zu stabilisieren. Die Spitzbetonsicherung ist als Permanentsicherung auszuführen. Die durchschnittliche Spritzbetonstärke beträgt 0,2 m.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung einer Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 5 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

11.09.2019

Dokumentnummer:

KDX695538-2019
Ansicht Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung