auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
 
Informationen über auftrag.at
Über uns
Seminarinformationen
AGBs/Nutzungsbedinungen
Dokumente
Elektronische Auftragsabwicklung/e-Tendering
Signatur
Links
eVergabe seit 18.10.2018 im Oberschwellenbereich verpflichtend

Die Durchführung von Vergabeverfahren im Oberschwellenbereich muss seit 18.10.2018 zwingend (bis auf wenige Ausnahmen) auf elektronischem Weg erfolgen. Das bedeutet, dass Teilnahmeanträge und Angebote sowie die Kommunikation mit dem Auftraggeber nur noch online abgewickelt werden. In unseren Vergabeplattformen heißt diese Funktion eTendering.

Unser Helpdesk unterstützt Sie gerne in den einzelnen Schritten der elektronischen Angebotslegung auf auftrag.at - von der Suche nach Ausschreibungen bis zur Angebotsabgabe mit elektronischer Signatur. Auf Wunsch bieten wir auch persönliche Beratungs- oder Schulungstermine an.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unser Helpdesk-Team:
office@auftrag.at
+43 1 206 99-600

 
Informationen zur elektronischen Auftragsabwicklung auf auftrag.at - eTendering

eTendering ist die Nutzung digitaler Medien für den gesamten Prozess von der Ausschreibungsveröffentlichung bis zum rechtsgültigen Zuschlag bzw. Widerruf des Vergabeverfahrens.

Welche Funktionen aus eTendering genutzt werden dürfen, bestimmt die ausschreibende Stelle. Bitte beachten Sie die jeweiligen Vorgaben aus den Ausschreibungsunterlagen.

Was benötigen Sie um eTendering nutzen zu können?

  • Einen Internetzugang

  • Zugangsdaten von auftrag.at

  • Die Möglichkeit PDF-Dokumente zu lesen (z.B. Adobe Reader)

  • Die qualifizierte elektronische Signatur (Handy oder Bürgerkarte, weitere Informationen dazu am Seitenende)

Ihre Vorteile sind:

1. Einfache Angebotsabgabe - eSubmission

Sie füllen die wesentlichen Angebotsbestandteile online aus. Anschließend können Sie dieses Dokument als PDF-Datei herunterladen, elektronisch signieren und zur Abgabe des Angebots wieder hochladen. Die Angebotsabgabe erfolgt für Sie per Knopfdruck.

2. Professionelle Betreuung

Während der Arbeit mit auftrag.at kann jederzeit auf den Service und das Know-how des Supportteams am auftrag.at Helpdesk zurückgegriffen werden. Dieses bietet Ihnen schnelle Lösungen und kompetente Auskünfte bei Anwenderfragen.

3. Nachrichten an den Auftraggeber

Mit eTendering bieten wir Ihnen neue Funktionen in auftrag.at. Sie können mit dem Auftraggeber während dem Vergabeverfahren durchgängig auf elektronischem Weg kommunizieren. So können offene Fragen und Antworten von beiden Seiten zeitnah und effizient geklärt werden. Ein Verfahrensprotokoll ermöglicht Ihnen die sichere und verschlüsselte Kommunikation jederzeit nachzuvollziehen.

4. Vertraulichkeit und Sicherheit

Vertraulichkeit wird konsequent umgesetzt: Alle Angebotsbestandteile werden in der Datenbank verschlüsselt bis zur Angebotsöffnung abgelegt. Erst nach Ablauf der Angebotsfrist werden die Dateien entschlüsselt und der Auftraggeber erhält Zugriff auf die Dokumente. Darüber hinaus werden alle Aktionen protokolliert und können jederzeit von befugten Personen eingesehen werden.

 
Hier finden Sie weitere Informationen zur Angebotsabgabe und der elektronischen Signatur:

Anleitungen zur elektronischen Angebotsabgabe

Details zur elektronischen Signatur

Information zur qualifizierten elektronischen Signatur (PDF)

Information zur Abgabe eines Angebots und zur Abwicklung von Vergabeverfahren (PDF)

Information zum Serverausfall bei eTendering Verfahren (PDF)

 
Fehlermeldung bei Angebotsabgabe
Probleme und Fehler bei der Angebotsabgabe auf auftrag.at melden Sie bitte unter dem Link www.pep-online-stop.at
 
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung