auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Kraftwerk Tauernmoos - Bau - Los A: Hauptbaumaßnahmen

Beschreibung:

Um den steigenden Anforderungen der Bahnstromversorgung gerecht zu werden, beabsichtigt die ÖBB-Infrastruktur AG das „Kraftwerk Tauernmoos“ im Salzburger Stubachtal (Pinzgau, Gemeinde Uttendorf) zu errichten. Im Zuge des Projekts werden die beiden bestehenden Speicher Tauernmoos-See und Weißsee verbunden. Das Gefälle zwischen den beiden Speicherseen Weißsee und Tauernmoos-See mit einem Höhenunterschied von im Mittel ca. 220 m wurde bisher energiewirtschaftlich nicht genutzt. Durch das „Kraftwerk Tauernmoos“ mit einer Nennleistung von 170 MW kann hier in Zukunft einerseits Strom aus den Zuflüssen zum Weißsee erzeugt und andererseits Energie durch Hochpumpen von Wasser in den Weißsee gespeichert werden, ohne dass der behördlich bewilligte Betrieb der Bestandsanlagen verändert wird.Das Kraftwerk Tauernmoos wird sowohl in das öffentliche Stromnetz (Frequenz 50 Hz) als auch über ein Umrichterwerk in das ÖBB-Stromnetz (Frequenz 16,7 Hz) eingebunden. Dadurch können Übertragungsverluste minimiert und eine größtmögliche Energieeffizienz erreicht werden.Mit ggstl. Vergabeverfahren werden die Leistungen für das "Los: Hauptbaumaßnahmen" zur Umsetzung des o.a. Projektes vergeben.Diese Maßnahmen beinhalten die Herstellung von:der Kaverne, des Triebwasserweges inkl. Panzerung, der Zufahrts- und Erschließungstunnels, der Ein- und Auslaufbauwerke sowie der Energieableitung.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 2 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

04.02.2020

Dokumentnummer:

KDX730154-2020
Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Notfall