auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Generalunternehmervertrag zur Planung und Umsetzung der Museumsausstellung Robotik und künstliche Intelligenz

Beschreibung:

Das Technische Museum Wien (TMW) hat die vertragliche Verpflichtung, im November 2020 eine Ausstellung zu Robotik und künstlicher Intelligenz zu eröffnen. Diese Ausstellung wird bis Mai 2022 laufen. Die Ausstellung soll sich im Allgemeinen mit aktuellen Tendenzen, zukunftsgewandten Konzepten und innovativer Forschung innerhalb des Themenkreises Robotik & Künstliche Intelligenz auseinandersetzen, aber auch auf eine historische Komponente eingehen bzw. die Sammlung des TMW in das Konzept integrieren. Die Ausstellung findet im Rahmen der Formatserie „weiter_gedacht“ in Zusammenarbeit mit dem bmk (Bundesministerium für Klimaschutz) statt und ist ein innovatives Ausstellungs- und Vermittlungsprojekt des Technischen Museum Wien für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation. Ziel des gegenständlichen Vergabeverfahrens ist der Abschluss eines Leistungsvertrages mit einem Unternehmen zur Entwicklung einer Storyline sowie zur gestalterischen Umsetzung (Szenografie, Grafikdesign, Interaktivdesign, Multimediadesign) und Produktion von audiovisuellen Stationen/Multimedia-Applikationen für die Ausstellung „Robotik & KI_weiter_gedacht“. Die Einhaltung des Eröffnungstermines ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor des Projektes und daher mit einer Vertragsstrafe in der Höhe von 3 ‰ der Auftragssumme für jeden Tag einer in der Auftragnehmer-Sphäre liegenden Verzögerung pönalisiert, maximal jedoch mit 15% der Auftragssumme. Die Auftraggeberin behält sich das Recht vor, im Falle einer vom Auftragnehmer zu verantwortende Verzögerung des Eröffnungstermins den entstandenen Schaden (entgangene Einnahmen, notwendige Ersatzvornahmen, eigene Vertragsstrafen des TMW durch die entstandene Verzögerung aufgrund von Sponsoren und Fördergeber-Verträgen) zusätzlich geltend zu machen.

Bekanntmachungsart:

Bekanntmachung

Veröffentlicht am:

17.02.2020

Dokumentnummer:

L-731305-0214
Dies ist ein eTendering Verfahren
(Information zu elektronischen Verfahren)
Um an einem eTendering Verfahren teilnehmen zu können, müssen Sie angemeldet sein.
Hier können sie sich registrieren oder anmelden.

Zu dieser Bekanntmachung gehören folgende Bekanntmachung(en)

Titel Veröffentlicht am Bekanntmachungsart
Tender Generalunternehmervertrag zur Planung und Umsetzung der Museumsausstellung Robotik und künstliche Intelligenz 17.02.2020 Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 2 BVergG 2018)
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Notfall