auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Implantate für Osteosynthese und Wirbelsäule

Beschreibung:

Mit gegenständlicher Markterkundung nach § 24 BVergG beabsichtigt der Auftraggeber mit Hilfe eines Fragebogens, einen Überblick über marktübliche Lösungen bzw. Leistungen für die Beschaffung von Implantaten für Osteosynthese und Wirbelsäule zu erhalten. Die ausgefüllte Interessensbekundung ist an die E-Mail office@schiefer.at zu übermitteln. Die Bereitstellung des Fragebogens durch den Auftraggeber erfolgt in Folge mittels E-Mail. Der elektronisch ausgefüllte Fragebogen ist bis spätestens 8.4.2019, 12:00 Uhr auf VEMAP hochzuladen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich hierbei um eine Markterkundung handelt und deshalb keine Abgabe von Teilnahmeanträgen erforderlich ist. Es wird auch keine zweite Stufe eingeleitet.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung einer Vorinformation, einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung oder des Bestehens eines Prüfsystems (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 1 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

08.03.2019

Dokumentnummer:

KDX669002-2019
Ansicht Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung