auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Ausschreibung zum Abschluss eines Generalunternehmervertrags über die Bauleistungen und die elektronische Ausrüstung für die Sanierung der Flughafenpiste des Flughafens Innsbruck in einem offenen

Beschreibung:

Die Tiroler Flughafenbetriebsgesellschaft m.b.H. (in der Folge auch „Auftraggeber“ oder „Sektorenauftraggeber“) beabsichtigt die Bauleistung „Generalsanierung der Start- und Landebahn, Rollwege und Umkehrflächen sowie der Elektrotechnischen Infrastruktur“, kurz „Pistensanierung 2021“ an einen Generalunternehmer zu vergeben. Neben der Sanierung des Rollfelds sollen die Baustelleneinrichtungsflächen nach Beendigung der Baumaßnahmen asphaltiert werden, damit diese dauerhaft genutzt werden können. Die Durchführung der Arbeiten ist für den Zeitraum ab Kalenderwoche 47 geplant. Die Leistungen der Bauphase 1 und Bauphase 2 sind spätestens mit 18.10.2021 fertigzustellen. Das Ende der Pistensperre ist für 19.10.2021 vorgesehen. Der Rückbau der Baustelleneinrichtung hat bis 12.11.2021 zu erfolgen. Die detaillierten Leistungen ergeben sich aus Punkt 4 der gegenständlichen Ausschreibungsunterlagen und dem Leistungsverzeichnis.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung von zu vergebenden Aufträgen, Rahmenvereinbarungen und die Einrichtung bzw. Einstellung von dynamischen Beschaffungssystemen (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 2 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

15.10.2020

Dokumentnummer:

KDX761546-2020
Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Notfall