auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Zum Beispiel können Interessenten jetzt Ausschreibungsunterlagen auch ohne Registrierung herunterladen. Benachrichtigungen über Ergänzungen und Änderungen erhalten jedoch wie bisher nur angemeldete auftrag.at Benutzer.

Auftraggeber haben die Möglichkeit, sich nun auch als „Anderer Auftraggebertyp“ zu registrieren. Dies betrifft etwa Anwaltskanzleien, Ziviltechniker und Unternehmensberater, die im Namen öffentlicher oder Sektorenauftraggeber ausschreiben. Für die Ausschreibungen selbst ändert sich dabei nichts.

Aufgrund neuer EU-Anforderungen gibt es kleine Änderungen in den Oberschwellenformularen: Zum Beispiel sind in der Berichtigung nun die zutreffenden Richtlinien auszuwählen, etwa 2014/24/EU für die öffentliche und 2014/25/EU für die Sektorenauftragsvergabe. In Formularen für Sektorenauftraggeber wurde außerdem die Angabe vertraulicher Informationen (Einverständnis zur Veröffentlichung) erweitert.

Die neue Version enthält auch wieder technische Updates. Bei allen Änderungen haben wir uns bemüht, Ihre Wünsche an unsere Vergabeplattform zu berücksichtigen.

Für Fragen und Anregungen kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk:

lieferanzeiger.at: office@lieferanzeiger.at, +43 1 206 99-400 (Mo-Fr 8-18 Uhr - werktags)
auftrag.at: office@auftrag.at, +43 1 206 99-600 (Mo-Fr 8-18 Uhr - werktags)

Ihr lieferanzeiger.at & auftrag.at Team

Zurück zur Information
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung