auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Integrationsschnittstelle/-datenbank in der Integrierten Fremdenadministration ( IFA)

Beschreibung:

Der IntegrationsService bzw. die Integrationsdatenbank dient dem bidirektionalen Datenaustausch zwischen dem AMS, den Ländern, ÖIF und BM.I. Daten die ausgetauscht werden sind u.a. folgende Fremde betreffende: - Verfahrens- bzw. Aufenthaltsdaten - Maßnahmen wie bspw. Wertekurs, Sprachkurs, Integrationskurs Die Datenbasis, die für diese Schnittstelle genutzt wird, ist die Integrationsdatenbank (Daten aus u.a. IFA werden dorthin übertragen). Da die Daten, die im Rahmen der Schnittstelle an die Integrationsdatenbank übergeben werden zum Großteil ursprünglich aus IFA stammen und die BIS/GVS dem Ende ihres Produktlebenszyklus entgegensieht, wird zukünftig der IntegrationsService auf die IZR/IFA - Datenbank zugreifen. Daher soll der IntegrationsService sowie die Integrationsdatenbank portiert werden (und auf die IZR/IFA-Datenbank zugreifen) und die Schnittstelle erweitert werden, um zusätzliche gesetzlichen Anforderungen aus dem IJG, SH-GG und IntG zu erfüllen.

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntgabe von vergebenen Aufträgen und abgeschlossenen Rahmenvereinbarungen (Anhang VIII, 2. Abschnitt, Z 1 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

29.07.2020

Dokumentnummer:

KDX750739-2020
Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Notfall