auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
Übersicht-Veröffentlichung

Titel: Errichtung einer Abwasserbehandlungsanlage

Beschreibung:

Hauptgegenstand des vorliegenden Projektes ist es, eine chemisch/physikalische Abwasserbehandlungsanlage zu errichten. Das gegenständliche Projekt stellt eine Kombinationsanlage aus unterschiedlichen Verfahrensschritten dar. Im ersten Schritt der Kompaktflotation (Los 1) wird das Sickerwasser einer Grobreinigung unterzogen. Durch Zugabe von geeigneten Chemikalien und Flockungshilfsmitteln fallen Inhaltsstoffe aus und können gemeinsam mit vorhandenen Schwebstoffen als Schlamm abgetrennt werden. In der nachfolgenden Feinreinigung (Los 2) erfolgt die weitere Schadstoffentfrachtung durch geeignete Kombination aus Elektrolyse- und Ozonbehandlung. Die Behandlungsanlage soll einen vollautomatischen kontinuierlichen Anlagenbetrieb ohne permanente Beaufsichtigung ermöglichen. Kapazität: Die Behandlungsanlage ist auf 6.000 m³/a auszulegen. Die Behandlungsanlage wird getrennt nach 2 Losen ausgeschrieben: Los 1: Gewerk Kompaktflotation Los 2: Gewerk Elektrolyse und Ozonbehandlung

Bekanntmachungsart:

Kerndaten für die Bekanntmachung einer Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung (Anhang VIII, 1. Abschnitt, Z 5 BVergG 2018)

Veröffentlicht am:

05.06.2019

Dokumentnummer:

L-679755-964
Ansicht Ansicht (PDF-Format) Zu 'Meine Ausschreibungen' hinzufügen Bekanntmachung via E-Mail versenden

Download mit kostenlosen Zusatzservices

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Wenn Sie als registrierter Benutzer Ausschreibungsunterlagen herunterladen, benachrichtigen wir Sie über Entwicklungen in diesem Vergabeverfahren, z.B. über neue Unterlagen oder berichtigte Schlusstermine.

Nur Download

Wenn Sie keine Benachrichtigungen zum Verfahren erhalten möchten, können Sie die Ausschreibungsunterlagen direkt und ohne Registrierung herunterladen. Bei vielen Anfragen kann es zu Wartezeiten beim Download kommen.
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung