auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
 
Informationen über auftrag.at
Über uns
Seminarinformationen
AGBs/Nutzungsbedinungen
Dokumente
Elektronische Auftragsabwicklung/e-Tendering
Signatur
Links
Neue Version von lieferanzeiger.at und auftrag.at
Seit 5. Juli 2018 steht eine neue Version unserer Vergabeplattformen lieferanzeiger.at und auftrag.at bereit, mit Vorbereitungen auf das neue Bundesvergabegesetz und Updates aufgrund neuer EU-Anforderungen.

Zum Beispiel können Interessenten jetzt Ausschreibungsunterlagen auch ohne Registrierung herunterladen. Benachrichtigungen über Ergänzungen und Änderungen erhalten jedoch wie bisher nur angemeldete auftrag.at Benutzer.

Auftraggeber haben die Möglichkeit, sich nun auch als „Anderer Auftraggebertyp“ zu registrieren. Dies betrifft etwa Anwaltskanzleien, Ziviltechniker und Unternehmensberater, die im Namen öffentlicher oder Sektorenauftraggeber ausschreiben. Für die Ausschreibungen selbst ändert sich dabei nichts.

Aufgrund neuer EU-Anforderungen gibt es kleine Änderungen in den Oberschwellenformularen: Zum Beispiel sind in der Berichtigung nun die zutreffenden Richtlinien auszuwählen, etwa 2014/24/EU für die öffentliche und 2014/25/EU für die Sektorenauftragsvergabe. In Formularen für Sektorenauftraggeber wurde außerdem die Angabe vertraulicher Informationen (Einverständnis zur Veröffentlichung) erweitert.

Die neue Version enthält auch wieder technische Updates. Bei allen Änderungen haben wir uns bemüht, Ihre Wünsche an unsere Vergabeplattform zu berücksichtigen.

Für Fragen und Anregungen kontaktieren Sie bitte unseren Helpdesk:

lieferanzeiger.at: office@lieferanzeiger.at, +43 1 206 99-400 (Mo-Fr 8-18 Uhr - werktags)
auftrag.at: office@auftrag.at, +43 1 206 99-600 (Mo-Fr 8-18 Uhr - werktags)

Ihr lieferanzeiger.at & auftrag.at Team

 
Wir haben unser Service für Sie verbessert
Seit 8. Dezember 2017 steht eine neue Version unserer Vergabeplattform auftrag.at bereit. Neben technischen Updates haben wir auch einiges für Sie als Nutzer/in verbessert.
Details >>
 
Über uns

Die Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH ist ein Tochterunternehmen der Wiener Zeitung. Unternehmensgegenstand ist die Bereitstellung von Online-Diensten für das Auffinden von und für die Teilnahme an Ausschreibungen. Unsere Datenbank umfasst alle Ausschreibungen der Landesamtsblätter, der Wiener Zeitung und der Europäischen Union (TED).  Automatisch informieren wir Sie regel­mäßig über Ihre potentiellen Aufträge.

Ihre Vorteile: 

  • Alle Länder-, Bundes- & EU-Ausschreibungen aus erster Hand 
  • Direkter Download der Ausschreibungsunterlagen 
  • Effiziente und einfache Suche nach allen Ausschreibungen - lokal und international
  • Das passende Abo für jede Unternehmensgröße 
  • Angebote elektronisch abgeben

Für weitere Fragen wenden Sie sich an unseren Helpdesk:
E-Mail: office@auftrag.at
werktags Mo-Fr: 8:00-18:00 Uhr (ausgenommen 24.12. und 31.12.)

 
auftrag.at ausschreibungsservice GmbH & Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH - Verschmelzung
Wir erlauben uns Ihnen mitzuteilen, dass die "auftrag.at ausschreibungsservice GmbH" als übertragende Gesellschaft mit der "Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH" als übernehmende Gesellschaft mit Gesellschafterbeschluss vom 01.09.2014 rückwirkend zum 31.12.2013 verschmolzen wurde.
Details >>
 
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung