auftrag.at
powered by wienerzeitung.at
 
Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union
Infos und Online-Formulare: http://simap.ted.europa.eu
Wettbewerbsbekanntmachung
Richtlinie 2014/24/EU
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I:Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1) Name und Adressen
(alle für das Verfahren verantwortlichen öffentlichen Auftraggeber/Auftraggeber angeben)
Offizielle Bezeichnung: Magistrat der Stadt Wien Magistratsabteilung 21 Stadtteilplanung und Flächenwidmung Nationale Identifikationsnummer:
Postanschrift: Rathausstraße 14-16
Ort: Wien NUTS-Code: AT Postleitzahl: 1010 Land: Österreich
Kontaktstelle(n): RAUMPOSITION Scheuvens I Allmeier I Ziegler OG Telefon: +43 19233089
E-Mail: gasometervorfeld@raumposition.at Fax:
Internet-Adresse(n)
Hauptadresse: (URL) https://www.wien.gv.at/stadtentwicklung/dienststellen/ma21/
Adresse des Beschafferprofils: (URL)


I.2) Gemeinsame Beschaffung
Der Wettbewerb betrifft eine gemeinsame Beschaffung:
Im Falle einer gemeinsamen Beschaffung, an der verschiedene Länder beteiligt sind – geltendes nationales Beschaffungsrecht:
Der Wettbewerb wird von einer zentralen Beschaffungsstelle organisiert


I.3) Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter (URL)
www.auftrag.at
Der Zugang zu den Auftragsunterlagen ist eingeschränkt. Weitere Auskünfte sind erhältlich unter: (URL)
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt
die oben genannten Kontaktstellen
folgende Kontaktstelle: (weitere Anschrift angeben)
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
elektronisch an:(URL)
an die oben genannten Kontaktstellen
an folgende Anschrift:(weitere Anschrift angeben)
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter:
(URL):

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers (bei Veröffentlichung der Bekanntmachung durch einen öffentlichen Auftraggeber)
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
Regional- oder Kommunalbehörde
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
Einrichtung des öffentlichen Rechts
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
Andere:

I.5) Haupttätigkeit(en) (bei Veröffentlichung der Bekanntmachung durch einen öffentlichen Auftraggeber)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
Verteidigung
Öffentliche Sicherheit und Ordnung
Umwelt
Wirtschaft und Finanzen
Gesundheit
Wohnungswesen und kommunale Einrichtungen
Sozialwesen
Freizeit, Kultur und Religion
Bildung
Andere Tätigkeit:

I.6) Haupttätigkeit(en) (bei Veröffentlichung der Bekanntmachung durch einen Auftraggeber)
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme
Strom
Aufsuchung und Gewinnung von Gas und Erdöl
Aufsuchung und Gewinnung von Kohle und anderen festen Brennstoffen
Wasser
Postdienste
Eisenbahndienste
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste
Hafeneinrichtungen
Flughafenanlagen
Andere Tätigkeit:



Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:Planungsleistungen zur Erstellung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Entwurfes als Grundlage für die anschließende Rahmenplanerstellung. Referenznummer der Bekanntmachung:1706
II.1.2) CPV-Code Hauptteil: 71000000 CPV-Code Zusatzteil: [ ][ ][ ][ ]  [ ][ ][ ][ ]

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
Weiterer CPV-Code: 71200000 CPV-Code Zusatzteil: [ ][ ][ ][ ]  [ ][ ][ ][ ]
Weiterer CPV-Code: 71400000 CPV-Code Zusatzteil: [ ][ ][ ][ ]  [ ][ ][ ][ ]
Weiterer CPV-Code: 71300000 CPV-Code Zusatzteil: [ ][ ][ ][ ]  [ ][ ][ ][ ]
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Planungsleistungen zur Erstellung eines städtebaulichen und freiraumplanerischen Entwurfes als Grundlage für die anschließende Rahmenplanerstellung. Gemeinsam mit dem unmittelbar angrenzenden öffentlichen Raum weist das Gebiet eine Größe von rund 7,5 ha auf, davon sind knapp 3,2 ha Bauland und 4 ha Grünraum.
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird janein
Projektnummer oder -referenz:

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Teilnahmebedingungen:
III.1.10) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer: (bei einem nichtoffenen Wettbewerb)

III.2) Bedingungen für den Auftrag:
III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten janein
Beruf angeben: siehe Auslobungsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Beschreibung
IV.1.2) Art des Wettbewerbs
Offen
Nichtoffen
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer:[ ]
oder Mindestzahl:[ ] / Höchstzahl:[ ]
IV.1.7) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer: (bei einem nichtoffenen Wettbewerb)
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
IV.1.9) Kriterien für die Bewertung der Projekte:siehe Auslobungsunterlagen

IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: (TT/MM/JJJJ) 06/11/2018 Ortszeit: (hh:mm)17:00
IV.2.3) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber: (TT/MM/JJJJ) (bei einem nichtoffenen Wettbewerb)
IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
DE

IV.3) Preise und Preisgericht
IV.3.1) Angaben zu Preisen
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben janein
Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise: siehe Auslobungsunterlagen
IV.3.2) Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:
IV.3.3) Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben janein
IV.3.4) Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend janein
IV.3.5) Namen der ausgewählten Preisrichter
1. Uli Hellweg (Vorsitz)
2. Verena Mo¨rkl
3. Ulrike Beuter
4. Christoph Hrncir
5. Thomas Madreiter
6. Georg Kolmayr
7. Eva Schigl
8. Paul Stadler
9. Rudolf Zabrana
10. Stephan Ferenczy, Robert Hahn

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3) Zusätzliche Angaben
Nationale Erkennungsnummer: [L-657470-8924]

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Verwaltungsgericht Wien
Postanschrift: Muthgasse 62
Ort: Wien Postleitzahl: 1190 Land: Österreich
E-Mail: Telefon:
Internet-Adresse:(URL) Fax:
VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Ort: Postleitzahl: Land: Österreich
E-Mail: Telefon:
Internet-Adresse:(URL) Fax:
VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Ort: Postleitzahl: Land: Österreich
E-Mail: Telefon:
Internet-Adresse:(URL) Fax:


VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: (TT/MM/JJJJ) 24/09/2018



Der öffentliche Auftraggeber/Der Auftraggeber ist für die Gewährleistung der Einhaltung der Rechtsvorschriften der Europäischen Union und anderer geltender Gesetze verantwortlich.
  
Impressum | Kontakt | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Notfall